Skip to content. | Skip to navigation

 

„Train The Trainer“: Lehrer drückten auf gemeinsame Initiative von DERTOUR und Amadeus die Schulbank.

 

Für über 20 Lehrer/innen aus Berufs-, Hotelfachschulen oder Uni-Lehrgängen hieß es Mitte September für 2 Tage die Schulbank drücken. DERTOUR Austria schulte gemeinsam mit Amadeus Austria in Wien und in Salzburg die Neuheiten aus der Welt des Fluges und der Touristik. „Wichtig war bzw. ist uns, dass viele Tipps aus der Praxis weitergegeben wurden und werden. Viele Eingaben haben sich verändert, vieles ist in der Reservierungssystem Maske neu geworden. Daher haben wir zum ,Train the Trainer“‘ aufgerufen“ so Sabine Orth, Amadeus Austria aus dem Bereich Produktmanagement Leisure.

Geschult wurden Lehrer/innen, die den Schüler/innen die Welt des Reisebüros und der CRS Systeme beibringen. „Für DERTOUR ist dies ein weiterer Schritt für Investitionen im Schulungsbereich. Somit garantieren wir gemeinsam mit Amadeus Qualitätsstandards bei CRS Schulungen im Bereich Flug und Touristik auch in den Schulen. Unsere Trainingstage wurden sehr gut angenommen“ so Jörg Fermüller, Leiter der Verkaufsförderung DERTOUR Austria. Auch der Austausch zwischen GDS System, Veranstalter und Schulen wurde genutzt, um sich up to date zu halten. Angedacht ist, dass die „Train the Trainer“ - Schulungen in Zukunft 1 x jährlich angeboten werden.

 

 

Bildcredit: Amadeus