Skip to content. | Skip to navigation

 

Gäste von Robinson Club Hotels können Treuepunkte sammeln.

 

Das zu gehörende Touristikunternehmen Robinson, vor allem bekannt für seine Hotelanlagen im Mittelmeerraum, startet ein neues Kundenbindungsprogramm. Bei jedem Besuch eines Robinson Club Hotels sammeln Nutzer des Programms „Robinson Stars“ Treuepunkte. Diese können dann gegen Gutscheine oder kostenlose Extras eingelöst werden.

Nach der Registrierung im kostenfreien Vorteilsprogramm gibt es drei Statuslevel zu erreichen. Nach 30 Übernachtungen innerhalb von drei Jahren erhalten Gäste die „White Card“, was Vergünstigungen wie kostenfreie Early-Check-ins oder Late-Check-outs beinhaltet. Wer in diesem Zeitraum mehr als 50 Übernachtungen sammelt, kann sich mit der „Grey Card“ in die nächsthöhere Zimmerkategorie upgraden lassen Ab 101 Übernachtungen wird man mit der „Black Card“ belohnt. Die „Black Card“ gilt als Gutschein für ein exklusives Dinner-Event für zwei Personen.

Um am neuen Vorteilsprogramm von Robinson teilzunehmen, muss man sich nur online als Mitglied registrieren. Die Anmeldung ist kostenfrei.

Bildcredit: Robinson