Skip to content. | Skip to navigation

Die Übernahme von JT Touristik macht Lidl Probleme

 

Probleme bei der Eingliederung des Pauschalreisespezialisten

 

„JT Touristik ist ein etablierter Reiseveranstalter mit Sitz in Berlin und eine Marke der Lidl Digital International GmbH & Co. KG“, so steht es bereits auf der Website von JT Touristik geschrieben. Ende Dezember hat das Handelsunternehmen über seinen Ableger Lidl Holidays die insolvente JT Touristik übernommen. Nach Abschluss der Verhandlungen hieß es von Seiten Lidls, dass bereits ab Mitte Jänner wieder Buchungen angenommen werden sollen. Der Zeitplan konnte nicht eingehalten werden.

Unklar ist, ob die Verzögerung insolvenzrechtlich oder organisatorisch begründet ist. Lidl hatte angekündigt JT Touristik in die eigenen Vertriebskanäle zu integrieren, aber auch weiterhin am Vertrieb über Reisebüros festzuhalten. Ein angekündigtes Angebot an Reisebüros wurde ebenfalls noch nicht abgeschickt.

Bildcredit: Pixabay