Skip to content. | Skip to navigation

 

Die Marke „optimundus Reisewelt“ wird ab sofort in der Dachmarke Reisewelt geführt.

 

Mit mehr als 30 Filialen ist Reisewelt eine etablierte Größe der österreichischen Reisebürolandschaft. „Optimundus“ mit Sitz in Wien am Wienerberg wurde bisher als eigenständige Marke innerhalb der Reisewelt-Dachmarke geführt. Das ändert sich nun.

Die Standorte Wien, Mödling, Wiener Neustadt und Himberg werden als „Region Ost“ zusammengefasst. Birgit Obermayer übernimmt die Vertriebs- und Filialleitung der Gruppe, Petra Berger wird Teamleiterin der Gruppenabteilung in Wien.

Insgesamt beschäftigt Reisewelt rund 300 Mitarbeiter an 30 Standorten in ganz Österreich und erwirtschaftet einen jährlichen Umsatz von über 200 Millionen Euro.

Bildcredit: Reisewelt