Skip to content. | Skip to navigation

Hat sich TripAdvisor übernommen?

 

Durch großflächige Umstrukturierungen will die Bewertungsplattform wieder in die Spur finden.

 

In mehr als 17 Jahren ist TripAdvisor von einer Online-Hotelbewertungsplattform zu einer der bekanntesten Tourismusmarken aufgestiegen. Heute können Nutzer auf TripAdvisor nicht nur Hotels bewerten, sondern auch Restaurants, Ferienunterkünfte, Fluglinien und sogar Sehenswürdigkeiten. Neben den Bewertungen können mittlerweile auch Buchungen über die Seite abgewickelt werden.

Wie das Online-Magazin Skift berichtete, stehen bei TripAdvisor große Änderungen bevor. Angesichts wirtschaftlicher Stagnation plant das Management eine Neustrukturierung des Konzerns. Teilbereiche sollen in sogenannte „Business Units“ umgewandelt werden. Das Hotelgeschäft wird dann getrennt von den anderen Bereichen (Restaurants, Flüge,...) agieren.

Durch die Abgrenzung können die verschiedenen Units dann unterschiedliche Marketingstrategien starten. Laut Skift war man mit den letzten Entwicklungen der Marke unzufrieden.

Die Umstrukturierungen haben auch personelle Konsequenzen. Einige hochrangige Manager des Tourismuskonzerns werden das Unternehmen verlassen. Für die Business Units sucht man derzeit neue Geschäftsführer.

Bildcredit: TripAdvisor