Skip to content. | Skip to navigation

 

Betriebsräte kündigen Maßnahmen an. 

 

Mit Bedauern nimmt der Flughafen Wien den Bescheid des Bundesverwaltungsgerichts (BVwG) Wien gegen den Bau der 3. Piste zur Kenntnis. Die Flughafen-Leitung warnt vor negativen Auswirkungen für den Wirtschaftsstandort und hat angekündigt, den Verwaltungsgerichtshof mit der Causa zu befassen. Die Flughafen-Betriebsräte sprechen von „Diebstahl zehntausender Arbeitsplätze“ und haben, so das Portal Austrian Aviation Net, Protest-Aktionen gegen den Bescheid angekündigt.

Der aus drei Richtern bestehende Senat des BVwG hatte die 3. Piste wegen negativer Auswirkungen auf den Klimawandel verworfen.

 

13.02. 2017 / red

 

 

 

 

 

 

 

 

Bildcredit: Flughafen Wien