Skip to content. | Skip to navigation

 

Der Fußball-Star erwarb das Es Vive auf Ibiza

 

Das Luxushotel Es Vive auf der Baleareninsel Ibiza ist eine der exklusivsten Adressen der Destination. Das Hotel hat 52 Zimmer, eine Rooftop-Bar, einen Wellness-Bereich und einen extravaganten Pool. Designer Sean Cochrane hat das Es Vive erst 2014 im Art-Deco-Stil neu adaptiert. Laut Medienberichten kostete dem Barcelona-Star die Übernahme rund 29 Millionen Pfund.

Es ist nicht die erste Hotelimmobilie im Besitz des Argentiniers. Er besitzt bereits ein Hotel im Ferienort Sitges in der Nähe von Barcelona. Sein großer Konkurrent Cristiano Ronaldo ist auch dabei sein Hotel-Imperium weiter auszubauen. Er ist ebenfalls mit einer Immobilie auf Ibiza vertreten.

Bildcredit: Es Vive