Skip to content. | Skip to navigation

Asiatische Städte sind in den Top-10 besonders häufig vertreten

 

Zum neunten Mal in Folge führt die chinesische Metropole das Ranking an.

 

Alljährlich erhebt die Firma Euromonitor, welche Stadt am häufigsten besucht wird. In den letzten acht Jahren lag immer Hongkong an der Spitze der Rangliste und auch 2017 wird die ehemalige britische Kronkolonie zur auf dem ersten Platz geführt. Laut Euromonitor verbrachten 26,6 Millionen Menschen zumindest eine Nacht als Touristen in der Stadt.

Damit verweist Hongkong die thailändische Hauptstadt Bangkok mit einem gehörigem Vorsprung von 5,4 Millionen Reisenden auf den zweiten Platz. Auf den Plätze folgen London (19,2 Millionen Besucher), Singapur (16,6 Millionen) und Macau (15,4 Millionen). Asiatische Städte dominieren das Ranking – sechs der zehn meistbesuchten Städte sind in Asien. Wien liegt als einzige österreichische Stadt im Ranking mit 6 Millionen Besuchern auf dem 30. Rang.

Bildcredit: Euromonitor International