Skip to content. | Skip to navigation

Mehr Umsatz für Reiseversicherung

 

Europäische profitiert von gestiegener Reiselust

 

Die Europäische Reiseversicherung konnte im Vorjahr Prämienzuwächse und ein Rekordergebnis verzeichnen. Grund dafür seien eine gestiegene Reiselust der Österreicher und der Trend zu Online-Buchungen.

Die Europäische Reiseversicherung hat nach eigenen Angaben 60% Marktanteil in Österreich. Mit 30,93 Mio. Euro stiegen die Aufwendungen für Versicherungsfälle deutlich weniger stark als die Prämieneinnahmen. Der Jahresüberschuss liegt bei  6,94 Mio. Euro.

Mit Ausnahme der Türkei verbuchten alle Sommer-Reiseziele der Österreicher starke Zuwächse, was auch zu mehr Versicherungsabschlüssen führte. Auch für 2018 ist die Reiseversicherung optimistisch, kam es doch in den ersten Monaten des Jahres bereits zu mehr Abschlüssen als in der Vorjahresperiode.

Bildcredit: Fotolia/wsf-f