Skip to content. | Skip to navigation

Surfen über den Wolken und nun auch am Boden

AUA bietet Internet an Bord und in der Destination

 

Austrian Airlines-Passagiere, die auf Interkontinentalstrecken und auf ausgewählten Strecken in Europa reisen, können ab sofort einen FLINK Mobile WiFi Hotspot an Bord über den Duty-Free-Verkauf mieten. Nach einer 3-tägigen Probezeit können weitere unbegrenzte 24-Stunden-Tageskarten über das Mobiltelefon gekauft werden. Reisende können weiterhin ihr vertrautes Gerät nutzen und gleichzeitig schnelles (4G/LTE), zuverlässiges und unlimitiertes Internet in über 100 Ländern weltweit mit bis zu 5 Geräten gleichzeitig genießen.

Dabei müssen die Nutzer den Hotspot nur einschalten, sich registrieren und schließlich die angedachten WLAN-fähigen Geräte via WLAN verbinden.

Der FLINK Mobile WiFi Hotspot wird für 29 Euro im Bord-Duty-Free-Magazin inklusive 3 x 24-Stunden-Tagespässen angeboten. Jeder weitere 24-Stunden-Tagespass kostet 8,90 Euro. Passagiere können sich nach der 3-tägigen Anmietung auch entscheiden, den Hotspot um zusätzliche 99 Euro zu kaufen. Für gekaufte Hotspots werden die zukünftigen 24-Stunden-Tagespässe für nur 5,90 Euro angeboten.

Wo das Service möglich ist, kann man unter www.getflink.com/austrianairlines nachlesen.

Bildcredit: AUA