Skip to content. | Skip to navigation

 

Im kommenden Sommer wird der Betrieb des Flughafens Linz deutlich erweitert.

 

Der Flughafen Linz präsentierte seinen Flugplan für Sommer 2018. Bereits in der laufenden Wintersaison wurden die Flüge nach Ägypten aufgestockt (Hurghada wird derzeit zweimal angeflogen, Marsa Alam einmal). Im Sommer wird auch ein wöchentlicher Flug nach Sharm El Sheikh hinzukommen.

Besonders Charterflüge erfreuen sich in Linz großer Beliebtheit. Klassische Urlaubsdestinationen wie Griechenland (insgesamt acht Ziele) und Spanien werden dabei ebenso berücksichtigt wie Burgas an der bulgarischen Schwarzmeerküste und die Insel Brač sowie Dubrovnik in Kroatien. Tunesien ist mit dem Flughafen Monastir auch wieder zurück im Flugplan.

Mehr noch, wurden Ziele im Norden Europas aufgestockt, etwa die Ostsee-Flughäfen Usedom/Heringsdorf und Rostock, Exeter in Südengland, Edinburgh und Glasgow in Schottland und Shannon in Irland.

Bildcredit: Flughafen Linz