Skip to content. | Skip to navigation

Das UAC Eurocontrol in Maastricht wurde von IT-Panne lahmgelegt

 

Fehler bei der Eurocontrol führte zu tausenden verspäteten Flügen.

 

Ein Fehler im zentralen Computersystem der europäischen Flugsicherung sorgt für Probleme biblischen Ausmaßes im Flugverkehr. Rund die Hälfte der geplanten 29.500 Flüge in Europa kam am Dienstag durch einen Systemausfall bei der Eurocontrol in Maastricht mit Verspätung an.

„So etwas hatten wir noch nie“, sagte eine Eurocontrol-Sprecherin. Die Panne sei aber schnell identifiziert worden. Da die Flugpläne durch einen Systemfehler verloren gegangen sind, mussten sie abermals in das System eingegeben werden. Das dauerte bis in den späten Abend Glücklicherweise war Österreich von der IT-Panne kaum betroffen sein.

Bildcredit: Eurocontrol