Skip to content. | Skip to navigation

Der König der Billigflieger: Ryanair

 

Warum Reisende Billigflieger buchen

 

Die Website urlaubspiraten.at hat eine Umfrage zu Billigfliegern veröffentlicht. Befragt wurden 2500 Nutzer des Portals. Bei der Erhebung ging es um die Motivation, Billigflieger zu nutzen. Reisende nehmen demnach Einschränkungen beim Service eher bei Kurz- als Langstrecken in Kauf. Gebucht wird auch nicht blind. Die Leute vergleichen Angebote bevor sie einer Airline den Zuschlag erteilen.

45 Prozent der Befragten fliegen zumindest einmal im Jahr mit Low Cost Carriern auf der Kurzstrecke. Immerhin 34 Prozent sogar mehrmals. Lediglich bei sechs Prozent hat ein Wunschsitzplatz oberste Priorität. 80 Prozent der Reisenden verzichtet auf Bordverpflegung, wenn der Preis entsprechend niedrig ist. Nur 16 Prozent ist das Essen wichtig.    

Bildcredit: Pixabay