Skip to content. | Skip to navigation

 

Flugzeugfriedhof in Tuscon, AZ: Die neuen Sicherheitsbestimmungen erfordern Reservierung. 

 

Von diesem Platz geht eine eigentümliche, morbide Faszination aus. Über 4.000 Fluggeräte stehen auf dem eindrucksvollen Friedhof mit dem Spitznamen „The Boneyard“ in der glühend heißen Wüstensonne von Tucson. Manche werden nur kurzfristig geparkt, die meisten finden hier aber tatsächlich ihre letzte Ruhestätte (als Schrott).

Mit einer Fläche von etwa 1.400 Fußballfeldern ist das Gelände das weltweit größte seiner Art. Führungen auf dem Militärgelände der Davis Monthan Air Force Base werden von dem angrenzenden Pima Air & Space Museum montags bis donnerstags durchgeführt. Aufgrund von neuen Sicherheitsbestimmungen ist allerdings ab dem 1. November 2017 vorab eine Reservierung notwendig, die sich aber allemal lohnt:  Altehrwürdige B-52 Bomber, S-58 Helikopter oder die berühmten F-14 Tomcats aus dem Top Gun Film setzen in endlosen Reihen Staub an. Auch ein Besuch des Museums ist empfehlenswert. Über 300 Veteranen der Lüfte sind hier ausgestellt. Eine Reservierung ist unter folgendem Link möglich: http://www.pimaair.org/tour-boneyard

Bildcredit: Arizona Office of Tourism Germany